Archiv für das Jahr: 2023

Endlich Frühling!

So gefällt mir das!

 

 

Es hat zwar lange gedauert, aber jetzt kommt er langsam, der Frühling! – Die Betonung liegt auf langsam.  Und die Glitzinie erblüht in voller Pracht! Es ist einfach herrlich! Und wie sie duftet!

In den letzten Jahren war der April meist sehr trocken, das war zwar gut für meinen Garten, da schlecht für die Schnecken, dafür wurde es aber auch übergangslos heiß. Der Frühling fiel praktisch aus, es wurde gleich Sommer und mir ist dann mehr als ungemütlich.

Ich habe wieder Fische gehäkelt und auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Dame auch einen Nemo:

Man beachte die Glücksflosse!

 

Die Lesung im Osterfeld war von lieben Freundinnen besucht, ansonsten ruht „die Feder“ gerade. Dafür webe ich fleißig an neuen Schals und kleine Tiere springen mir auch wieder von der Nadel, s.o. Naja,  der Schmiede-Markt naht!

 

Frohe Ostern!

wünschen die zwei Häkellieblinge hier

Lesung im Osterfeld!

Außerdem möchte ich alle Interessierten noch zu meiner nächsten Lesung im Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim einladen. Am 13.04.2023 lese ich dort ab 16 Uhr aus dem „Leuchtturm mit Klabautermann“

einladungsflyer

 

Super – Markt

Mein neuster Schal: Edelsteine
Wow!

Das war der beste Kunsthandwerkermarkt, den ich in Niefern je erleben durfte.

Das Ambiente stimmte, die Bewirtung und das kleine, aber feine Angebot. Und so viele Menschen haben sich aus dem Haus gewagt, obwohl das Wetter nicht wirklich zum Spazierengehen einlud. Danke an alle Freunde, Bekannte, an alle Neugierigen und Kaufinteressierten und auch an die Veranstalter. Die zwei Tage haben wirklich Spass gemacht!

 

dieser Frühlingshimmel wurde auch noch rechtzeitig zum Markt fertig!

Verkauft wurden aber zwei schwarzbunte Schals. Also der Farbenrausch und der Schal Leuchtspur haben neue Liebhaberinnen gefunden. 🙂

Also kann ich jetzt frisch ans Werk und neue schwarze Schals weben. Und noch mal was Blaues, und grau, grau muss auch unbedingt sein und schwarz mit rot ….

Kunsthandwerkermarkt!

♥-liche Einladung!

Zu meinem ersten Kunsthandwerkermarkt nach der Corona-Zwangspause!

Am Samstag den 11.03. und am Sonntag den 12.03. bin ich im Kulturbahnhof Niefern mit meinen Büchern, den handgewebten Schals und den Häkel-Lieblingen dabei!

Ihr könnt bei mir das neue Buch vom Leuchtturm mit Klabautermann , neue Schals und neue Tiere entdecken. Kommt vorbei am Samstag zwischen 15:00 und 19:00 Uhr. Am Sonntag zwischen 11:00 und 17:00 Uhr. Ich freue mich riesig!

Dina proudly presents:

Ein Leuchtturm mit Klabautermann

Um was geht’s?

Wer würde nicht mal gerne in einem Leuchtturm übernachten? – Für Benni erfüllt sich dieser Traum an der Nordsee, auch wenn die Anreise mit einigen Hindernissen gespickt ist. Selbst ein kleiner Leuchtturm verspricht spannende Tage, vor allem, wenn da noch ein Klabautermann wohnen soll. Gibt es den wirklich, oder handelt es sich um sogenanntes Seemannsgarn? Und was hat der hässlichste Kater der Welt mit alldem zu tun? – Alte Sagen und Piratengeschichten, abenteuerliche Schatzsuchen, der ewige Wind, Möwen und das weite Meer begleiten durch eine Erzählung, in der es um Familie und Freundschaft, um Heimat und Hilfsbereitschaft geht.

Erschienen bei epubli, ab sofort im Buchhandel oder bei amazon erhältlich zum Preis von 11 €.

Die ISBN Nr.: 978-3-7575-1356-6

Die nächsten Projekte

Bitteschön!
ein Tiny Äffle und eine Rasselraupe

Bitte notieren:

Am Freitag, den 17. Februar 2023 findet eine gemütliche kleine Lesung im Café Tante Käthe in Eutingen statt. Herzliche Einladung! Ab 15 Uhr lese ich auf vielfachen Wunsch aus meinem Buch „Der halbe Hund“, beantworte Fragen und freue mich auf ein nettes Beisammensein. (Bedenkt, dass das Käthe leider zum Monatsende schließt!)

 

2023

Aufschwung

Ich wünsche allen von Herzen ein gutes, gesundes Neues Jahr mit viel Zeit für die schönen Dinge des Lebens!!

Endlich bewegt sich wieder was. Ich kann Euch in nächster Zeit neue Projekte vorstellen. Und es gibt vorraussichtlich auch wieder Termine für Märkte und Lesungen!

Seit Dezember stricke ich lauter Quadrate mit selbst gewickelter Wolle (aus meinen riesigen Beständen). Es soll mal eine warme Decke werden, aber ich glaube nicht, dass sie diesen Winter noch fertig wird.

grob geschätzt, brauche ich 21 Quadrate!

 

Es finden wieder Märkte statt!!!

Deshalb kann ich auch wieder aktiv werden:

eine ganze Igelfamilie

neue Babyrasseln: